Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 19. Januar 2018, 07:23

NEUBRANDENBURG 20.05.2018 Pfingstfest

Neubrandenburg Pfingstfest
Kulturpark
17033 Neubrandenburg

ab 21Uhr


Neubrandenburg

Facebook



:)
|webcheffe|
Sweety Glitter & The Sweethearts - Moderator


------------------------------------------------------
:!: DATENSCHUTZHINWEISE

Chicago

Meister

  • »Chicago« ist weiblich

Beiträge: 2 354

Wohnort: Hannover

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Merchandising bei meiner Lieblingsband / Live-Musik / Mini Bandbus: Charly

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:49

Tournotizen

Hallo zusammen,

während die Band schon viele Stunden auf der Autobahn unterwegs war um vom Saarland nach MeckPom zufahren, ging es bei mir gegen 10:30h los. Erstes Ziel war ein Dörfchen bei Schöppenstedt um meine Freunde einzusammeln. Zu dritt ging es dann zurück zur A2.

Da es Pfingstsonntag war kamen wir gut voran so ganz ohne die Massen an LKWs, die sonst immer „Elefantenrennen“ spielen. Leider erwischte uns dann eine doofe Baustelle auf der eh schon zweispurigen A10. Wir hatten Haribo und ausreichend Getränke dabei, sodass es auch bei dem tollen Wetter an nichts mangelte.

Anstrengend wurden dann die über 100 km Landstraße mit ständig wechselnden Geschwindigkeiten. Aber irgendwann waren wir da. Den Bandbus hatten wir im Stau nur 2 min von hinten gesehen, aber nun stand er vorm Hotel. Wir checkten ein, machten uns frisch und fuhren mit dem Bandbus zur Location. Während die Jungs auspackten und aufbauten, erkundeten wir den See, den kleinen Stichkanal und die vielen Buden auf dem Festplatz. Danach gab es erst mal was zu futtern.

Satt und zufrieden lauschten wir der Kinder Rockband „verrockte Jungs“ aus Neubrandenburg die alle 3 so um die 12 Jahre alt waren. Der Bassist (1,82m) der Sänger (1,50m) und der Schlagzeuger (1,35m) gaben Ihr Bestes und wurden von allen Mamis, Papis, Omas, Onkel und Tanten frenetisch gefeiert. Ganz die Profis hatten sie als Bühnengarderobe schwarze Hemden und Jeans und später T-Shirts und Sweatjacken mit dem Bandnamen drauf. Sogar kleine Autogrammkarten für die Zahnspangen Fraktion an Mädchen gab es. Wenn die so weitermachen, wird da mal was Größeres draus.

Um 21h ging es dann endlich für die Jungs auf die Bühne, nachdem der DJ einen Ost Song nach dem anderen aus seiner Kiste hervorgebracht hatte, kam er nun mit „Summer of 69“ wie originell.
Noch standen Sonne und Mond gleichzeitig am Himmel und so konnten wir ein paar schöne Tageslichtbilder knipsen.
Beim ersten Song noch zu fünft ganz vorn allein wurde es sehr schnell voller und voller bis kaum noch jemand saß und die Party Ihren Lauf nahm.

Die Mücken hatten Ihre wahre Freude an so viel Publikum und auch auf der Bühne umschwirrten hunderte von den kleinen Biestern die Scheinwerfer. Die Band legte sich so mächtig ins Zeug, das Sir Tobi einen seiner Drumsticks verlor und dieser bei Randy auf dem Fuß landete. Dieser tat so als sei er verletzt und wir lachten uns die Tränen aus dem Leib bei dieser Aktion.

Als der Alkoholpegel der Zuschauer stieg und auch wieder, wie in dieser Region typisch Disco Fox getanzt wurde suchte ich mir einen Sitzplatz und gönnte meinem Bein eine Pause.

Die Band begann den ersten Zugaben Block und ich baute direkt unterhalb der Bühne auf, hinter dem Wellenbrecher. Als die Band dann nach 3 Songs die Bühne verließ, kam auf einmal DJ Musik und Arbeitslicht….
Hä ?? Tja, für das Publikum war klar, nach der Zugabe kommt nichts mehr…. Dass die Band noch 2-3 Stücke hätte spielen können und wollen war irgendwie untergegangen oder wie sagte Sweety später: „nicht richtig erklärt, nächstes Mal mit Gebrauchsanweisung“.

Nach Essen für die Band, Abbau und einem hübschen Höhenfeuerwerk am See, war es fast Mitternacht als wir ins Hotel zurückkamen.
Da meine Freunde das größte Zimmer hatten fand der Feierabend im West-und Ostflügel des Doppelzimmers statt :thumbsup:

Ziemlich spät lagen wir in unseren Betten und ziemlich früh gab es dann Frühstück.
Wieder nervten die 100 km Landstraße und der Dauerstau auf der A10.
Nachdem ich meine 2 zu Hause abgesetzt hatte fuhr ich über die A39 zurück auf die A2 und war somit nach 7 Stunden zu Hause (1,5 Std. hatten wir unterwegs im Stau gelassen + 2 Mini Pausen).

Bis zum nächsten Konzert in Wolfsburg ist es leider noch eine ganze Weile hin, aber wie heißt es: „Vorfreude ist die schönste Freude“

Love & Peace
Eure Moni

"To do is to be." - Nietzsche - "To be is to do." - Kant - "Do-be-do-be-do." - Sinatra

Love, Peace & Rock'n'Roll Merch Moni :love: