Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 15. Juni 2018, 12:04

KASSEL 05.08.2018 Zissel

Fullewasser, Fullewasser - Hoi! Hoi! Hoi!
Zissel.de

Bühne Regattawiese
ab 21.30Uhr


;)
|webcheffe|
Sweety Glitter & The Sweethearts - Moderator


------------------------------------------------------
:!: DATENSCHUTZHINWEISE

Chicago

Meister

  • »Chicago« ist weiblich

Beiträge: 2 347

Wohnort: Hannover

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Merchandising bei meiner Lieblingsband /Live Musik hören / Mini Bandbus: Auto-Josie

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2018, 14:26

Tournotizen

Hallo zusammen,

püüüh, wat is dat warm. So oder so ähnlich sind alle irgendwie am Stöhnen und das vorherrschende Thema dieser Tage ist das Wetter. So natürlich auch bei uns….

Am Sonntag ging es für mich erst gegen 16:30 Uhr auf die A7. Da unterwegs kein Stopp bei meiner Mum geplant war, kam ich zügig durch und auch die 30-Kilometer Baustelle konnte mir meine Laune nicht verderben.

Allerdings schaffte dies, der Security am Auedamm in Kassel innerhalb von Sekunden. Er ließ mich nämlich nicht unten neben dem Bandbus parken, sondern schickte mich auf einen öffentlichen Parkplatz oberhalb des Berges. Na Bravo….
Ich hatte mich schon auf stundenlanges Warten eingestellt, aber ich hatte Glück. Ein Ehepaar samt Kinder fuhr weg und ich konnte den Parkplatz erhaschen. Schwer bepackt mit Umhängetasche, Autogrammkartenbox und CD-Tasche – zum hinterherziehen, machte ich mich auf den langen Weg nach unten über das Kopfsteinpflaster, dann über den Schotterplatz an der Orangerie und als letztes über die Wiese, die mit gefühlten hundert Leitungen, Kabeln, Schläuchen und was sonst noch an einer Tasche hängen bleiben kann gepickt war.
Boah, war ich SAUER!!! :cursing:

Wie gut das niemand bekanntes in der Nähe war… ich hätte für nix garantieren können. Im Backstage Zelt angekommen, plumpsten die Sachen in eine Ecke und unser Orchester organisierte mir nach der Begrüßung erst mal eine Flasche Wasser.

Bald war die Welt wieder in Ordnung und ich setzte mich draußen an einen der Tische. Nach und nach trudelten die meisten aus der Garderobe beim Backstage Zelt ein und nach einem Abendessen und einem Kaltgetränk ging es mir wieder richtig gut. Die Vorband blieb in der Zeit und endete pünktlich sodass einem pünktlichen Konzertbeginn nichts im Wege stand.

Kaum waren die ersten Töne erklungen, wurde die Wiese voller und voller und noch voller. Bald standen die ersten Securitys vor der Bühne. Die Stimmung war grandios, das Wetter mega und die vorbeifahrenden Boote auf dem Wasser hielten teilweise am Ufer an um der Party zu lauschen.

Randy und Sweety nutzten die großen Bassboxen vor der Bühne um ordentlich die Sau rauszulassen, einfach nur schön. Auch der Honey-Honey Chor funktionierte einwandfrei an diesem Abend. Sweety blieb pünktlich in der Zeit und so war nach der zweiten Zugabe auch schon Schluss.

Damit abgebaut werden konnte, verlagerten wir den Stand vor das Backstage Zelt und nach unzähligen Autogrammen, Fotos und Umarmungen war dann Feierabend. Ich packte ein und zog mir meinen Pullover über, da es vom Wasser her nun richtig frisch wurde.

Als der Bus zum Laden kam, fragte ich ob ich bis zum Parkplatz mitfahren durfte und war hocherfreut, als ich „Na klar, kein Problem“ als Antwort bekam.

Wir haben den Abend noch ein klein wenig bei Oli’s Zisselstand (Fiasko-Kassel) ausklingen lassen. Dann ging es den Berg rauf, ich packte meine sieben Sachen in Josies Kofferraum und gegen 3.30 Uhr war ich endlich im Bett.

Was für ein langer Tag. Ich freu mich bereits auf das nächste Open Air und Ihr Euch hoffentlich auch.

Love & Peace

Eure Moni

"To do is to be." - Nietzsche - "To be is to do." - Kant - "Do-be-do-be-do." - Sinatra

Love, Peace & Rock'n'Roll Merch Moni :love: