Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 3. Dezember 2018, 07:41

SCHÖPPENSTEDT 23.03.2019 Eulenspiegelhalle

Eulenspiegelhalle
Wallpforte 6 a

D-38170 Schöppenstedt


TICKETS

Konzertkassse
Reservix




|webcheffe|
Sweety Glitter & The Sweethearts


------------------------------------------------------
:!: DATENSCHUTZHINWEISE

Chicago

Meister

  • »Chicago« ist weiblich

Beiträge: 2 363

Wohnort: ...die verbotene Stadt

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Merchandising bei meiner Lieblingsband / Live-Musik / Mini Bandbus: Charly

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2019, 14:10

Tournotizen

Hallo zusammen,

wow – nein, doppel-wow… was für ein Konzert in Schöppenstedt. Nicht nur dass die zwei Veranstalter Uwe und Susanne es zum sechsten Mal hintereinander geschafft haben, die Eulenspiegelhalle ausverkauft zu bekommen – auch das Publikum an diesem Abend war der Kracher. Chöre – Gesang – Jubel wie im Stadion. Mega ……………

Um 15:00 Uhr ging es für mich auf die Autobahn und nach einem Zwischenstopp in BS und 2 Tassen Kaffee im Bauch fuhren wir zu zweit weiter nach Schöppenstedt. Wir fanden fix einen Parkplatz und ich machte eine Begrüßungsrunde, bevor ich den Stand aufbaute. Es blieb noch Zeit zum klönen und Fotos machen, bevor der Einlass um 18h startete.

Diesmal gab es keine Bratwurstbude draußen, sondern Bockwurst, Hamburger und Brezeln drinnen direkt neben der rechten Theke. Alles andere war wie in den Jahren zuvor gleichgeblieben.

Nach und nach wurde es voller und ich freute mich unter den vielen Fans zahlreiche Freunde und Bekannte zu treffen. Zu erzählen hat man ja immer irgendwas… und so verging die Zeit.

Um kurz vor 20:00 Uhr huschte ich dann in die hinterste Ecke des Saales. Dort hatte unser Timo den großen „Verfolger“ aufgebaut (Bühenscheinwerfer) und mit netterweise ein der großen Cases hingestellt, auf das ich klettern konnte. Sobald das Intro erklang schaltete ich Ihn ein und dann konnte die >>Verfolgung<< starten….

Ein großes Lob nochmal an das Schöppenstedter Publikum, ich habe schon viele Glitter Konzerte gesehen, aber dass was Ihr das an Stimmung, guter Laune und Euphorie reingepackt habt: Hut ab. Toll …. :thumbsup:

1-2 Konzerte habe sozusagen schon von Hinten erlebt, das macht natürlich nicht unbedingt Spaß, weil vorne mehr Aktion ist und man alles hautnah miterleben kann.
Allerdings ist es hinten nicht ganz so laut und die Luft ist etwas besser. Normalerweise ist auch weniger warm, allerdings nicht, wenn man einen starken Spot bedient.

Der Super-Trouper (1600 Watt bis hin zu 2000 Watt) hat zwar einen eingebauten Ventilator, aber dieser pustet natürlich heiße Luft. Keine 10 min. und ich war durch.
Wie gut das Uwe vorbei kam und mir eine Flasche Wasser brachte….

Warum auch immer ging dieses gigantische Konzert doppelt so schnell rum, wie ein „normales“…. Mit 4 Zugaben hatte ich allerdings nicht gerechnet. Im Hinterkopf hatte ich schon den Blitzaufbau des Merchstandes, als die Jungs immer und immer noch einen Song obendrauf packten.

Als ich dann von meiner Kiste kletterte und an den Leuten vorbei sauste, hatte die liebe Andrea schon alles fertig ---Danke schön fürs Mitdenken. Es wurde wieder viel geknipst, geschnattert und autogrammiert. Von der Lederjacke bis zur Handyhülle überall waren die Unterschriften der Band gefragt.

Als die Jungs sich in die Garderobe verabschiedeten, bauten auch wir ab und wuppten die Sachen schon mal ins Auto bevor es noch ein Absacker-Becher-kaltes-Wasser und eine lauwarme Bockwurst gab. Soviel zum Abendessen gegen 23h ha ha… :rolleyes:

Während der Abbau noch lief, verabschiedete ich mich von der Band und meinen Lieben und fuhr zurück nach Hannover. Ziemlich kaputt aber glücklich schlief ich schon bevor mein Kopf das Kissen berührte.

….und wieder freue ich mich auf das nächste Konzert und Ihr hoffentlich auch.

Bis dahin bleibt gesund,

Love, Peace & Rock’n’Roll

Eure Moni

"To do is to be." - Nietzsche - "To be is to do." - Kant - "Do-be-do-be-do." - Sinatra

Love, Peace & Rock'n'Roll Merch Moni :love: