Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 28. Januar 2019, 07:14

BARBY 15.06.2019 Musikscheune

--- SOMMERFEST 2019 ---
des Bull Skull MC Germany

Musikscheune
39249 Barby/OT Zeitz
Zeltmöglichkeiten


Tickets nur an der Abendkasse!
Eintritt 5€
ab 21Uhr
Bull Skull MC Germany





8)
|webcheffe|
Sweety Glitter & The Sweethearts


------------------------------------------------------
:!: DATENSCHUTZHINWEISE

Chicago

Meister

  • »Chicago« ist weiblich

Beiträge: 2 363

Wohnort: ...die verbotene Stadt

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Merchandising bei meiner Lieblingsband / Live-Musik / Mini Bandbus: Charly

  • Nachricht senden

2

Gestern, 13:58

Tournotizen

Hallo zusammen,

Nach 40.000 Menschen am Freitag in der HDI Arena Hannover, folgt nun also das Sommerfest des MC Bull Scull in Barby an der Elbe/Sachsen Anhalt.
Der Ortsteil Zeitz besteht einzig und allein aus dem Clubhaus 666 einer uralten großen Scheune des Vereins.

Im Sommer folgt man einfach den Motorrädern und schon ist man da. Außer der Scheune gibt es noch ein paar ganz kleine Nebengebäude und sonst ein großes Nichts Drumherum.

Vor der Scheune gab es eine sehr lange Reihe Bierzeltgarnituren, die alle schön im Schatten standen, eine Sofaecke und eine überdachte Terrasse. Auf dem freien Feld dann die große Grillhütte und eine Gulaschkanone voll mit leckem Erbseneintopf. Etliche Zelte waren aufgebaut und natürlich jede Menge Motorräder in allen Sorten, Größen und Zuständen.
Oldtimer, Jungtimer, Klassiker alles war da.

Die Gäste ca. 95% männlich, trugen überwiegend Biker Kleidung, Kluft oder Kutte. Vor lauter Logos, Abzeichen, etc. stieg ich irgendwann nicht mehr durch. Zu 99% waren die Klamotten jedenfalls schwarz, soviel kann ich schon mal behaupten.

Da es draußen angenehm warm war, traf ich nur 2-3 Techniker in der Scheune an, als ich gegen 18h aufs Gelände fuhr. Ich konnte hinter der Scheune parken und ging über kleine Gittertreppe direkt auf die große Bühne. Der ehemalige Heuboden, der direkt über der Bühne lag wurde im vorderen Teil von 2 Stützen getragen, sodaß es irgendwie etwas „antik“ aussah. Darunter gab es Podeste die, die zwei Bühnenteile verbanden, sodaß der Musiker, wenn er wollte, bis nach vorne laufen konnte. Direkt unter dem Konstrukt hing eine große Glocke, die aber nur einen 2,50 Meter Riesen ins schwitzen gebracht hätte.

Die Band hatte Ihren Soundcheck beendet und so war noch etwas Zeit sich umzusehen und 1-2 nette Gespräche zu führen. Natürlich freute ich mich auch auf die angereisten Fans aus Hannover und BS.
Um kurz vor 21h holte ich meine Sachen aus dem Auto und verstaute alles in Bühnennähe. Die Band wurde angekündigt, aber kaum jemand folgte dem Aufruf, da das schöne Wetter alle ins freie lockte.

Kaum waren aber die ersten Takte gespielt wurde es zusehends voller und voller. Spätestens beim dritten Song war die Scheune schon gut gefüllt und je später es wurde um so voller wurde es auch. Die Band gab Ihr Bestes um die Stimmung anzuheizen, wo bei „heizen“ irgendwie völlig „Banane“ war, denn in dieser Scheune war es so heiß …. fast wie in der lautesten Sauna Hamburgs, unserem geliebten LOGO.

Mein Highlight: Alex mit seinem Saxophon, einfach nur mega stark.

Eigentlich war alles toll: Wetter, Laune, Technik, Location, Musik … alles fein, dennoch das Publikum war, ich will nicht sagen merkwürdig, aber eher verhalten. Wäre vor der Bühne die Anzahl der Damen nicht immer größer und größer geworden, hätte die Band vielleicht kaum Applaus bekommen. Wenig mitsingen, kaum Beifall, irgendwie merkwürdig. ?(

„Einer unserer 5 meinte später, die sind zu nüchtern, weil viele noch nach Hause fahren“ 8|
Beim Zugabe rufen waren dann aber wieder alle dabei und so konnte die Band ein volles 2 Stunden Programm abliefern. Beim Merch ging überhaupt gar nichts ….
das lag allerdings an der „leicht bekleideten jungen Dame“, die sich anschickte bald noch leichter bekleidet zu sein. :D

Okay, ich baute ab und suchte das Weite, die Band übrigens auch … damit die örtliche Band FOURSTROKE loslegen konnte. So ging der Abbau relativ schnell und nach kurzer Verabschiedung sahs ich um Punkt Mitternacht in meinem Charly und düste mit meinem Hörbuch Krimi „Abgeblasen“ von Val McDermid durch die Nacht zurück nach Hause. Gegen 2:15 Uhr war ich zu Hause und bekam sogar noch einen Parkplatz.

Nächste Woche rocken wir dann die Glitter-Heimat mit Love, Peace & Rock’n’Roll

Ich freu mich drauf, bleibt bis dahin gesund…

Eure Moni

"To do is to be." - Nietzsche - "To be is to do." - Kant - "Do-be-do-be-do." - Sinatra

Love, Peace & Rock'n'Roll Merch Moni :love: